Welche Bremstypen für Lastenfahrräder gibt es?

Wie bei normalen Fahrrädern, gibt es auch bei Lastenfahrrädern verschiedene Bremstypen. Die Auswahl für die richtige Bremse kann schwierig sein. Im Folgenden findest du eine Übersicht über die verschiedenen Bremstypen für Lastenfahrräder. Dies erleichtert dir die Entscheidung für den richtigen Bremstyp. Hast du bereits ein Lastenfahrrad und suchst du Ersatzteile für die Bremsen? Dann besuche unseren Webshop oder kontaktiere unseren Kundenservice.

Drei Bremstypen für Lastenfahrräder:

Trommelbremse

Die Trommelbremse ist der Vorgänger der Rollenbremse. Die Bremsklötze werden von innen gegen eine Metalltrommel gedrückt. In Trommelbremsen kommen spezielle Bremsklötze zum Einsatz.

Lastenfahrrad Trommelbremse

Rollenbremse

Rollenbremsen befinden sich in der Mitte des Rades und drücken die Rollen gegen den sogenannten Bremsschuh, um die Geschwindigkeit zu reduzieren. Rollenbremsen sind so ausgelegt, dass ein Überschlagen nahezu unmöglich ist.

Lastenfahrrad Rollenbremse

Scheibenbremsen

Scheibenbremsen zeichnen sich durch eine sehr starke und zuverlässige Bremsleistung aus, selbst wenn starkes Bremsen erforderlich ist. Ihre Bremskraft ist bei jedem Wetter gut, auch bei Nässe. Es gibt zwei Scheibenbremsentypen.

Lastenfahrrad Scheibenbremsen

Mechanische Scheibenbremsen
Bei einer mechanischen Scheibenbremse wird die am Hebel ausgeübte Bremskraft über einen Seilzug auf die Bremsbeläge übertragen. Es kann vorkommen, dass sich der Seilzug ausdehnt und die Bremswirkung beeinträchtigt. Im Vergleich dazu haben hydraulische Scheibenbremsen eine höhere Bremsleistung. Mechanische Scheibenbremsen gehen mit einem gewissen Wartungsaufwand einher.

Hydraulische Scheibenbremsen
Für ein Lastenfahrrad sind hydraulische Scheibenbremsen die besten und kräftigsten Bremsen. Wird der Handbremshebel am Lenker betätigt, ändert sich der Druck der Hydraulikflüssigkeit. Man kann schneller und besser dosiert bremsen. Sie sind ausgesprochen wartungsarm.


Vor- und Nachteile der verschiedenen Bremstypen für Lastenfahrräder

Trommelbremse
Vorteile Nachteile
Kein Verschleiß und Schmutz an der Felge Aufwendige Wartung
Gute Bremsleistung auch bei Regen Schwere und weniger leistungsfähige Bremse
  Schlecht dosierbar

Rollenbremse
Vorteile Nachteile
Nachfolger der Trommelbremse Schwere und weniger leistungsfähige Bremse
Kein Verschleiß und Schmutz an der Felge Schlecht dosierbar
Geringer Wartungsaufwand Kann bei längerem Bremsen an Leistung verlieren

Scheibenbremse
Vorteile Nachteile
Leistungsstarke, dosierbare Bremse Bremsen sind schmutzempfindlich
Hervorragende Bremsleistung bei Regen Höhere Rostanfälligkeit
Sehr geringer Wartungsaufwand